RepRap Arduino Firmware Backup und Restore

R

 

Hin und wieder muss man mal die geflashte Firmware sicheren, gerade dann wenn man keinen Code davon hat. Frage nur wie ?
Vorab ich habe die Arduino IDE Standard auf einen Windows 10 64 Bit installiert, daher können die Pfade natürlich abweichen. Der Befehl dazu lt. :

avrdude -p atmega2560  -c stk500v2 -P COM3 -b 115200 -U flash:r:"c:\temp\Flash_backup.hex":r
avrdude -C /etc/avrdude.conf -p atmega2560 -c wiring -P /dev/ttyUSB0 -b 115200 -D -U flash:w:./Marlin.ino.hex:i

Alles in einer Zeile geschrieben.

-c stk500v2 wie der Bootloader in MEGA2560 spricht
-P ist die Serial Portnummer
-b 115200 ist die Baud Rate (Board abhängig)
-U flash:r:flash_backup_datei.hex heißt lesen

Damit es funktioniert:

Die Konfigurationsdatei aus dem avr\etc Verzeichnis ins avr\bin kopieren, cmd ausführen, ins \avr\bin Verzeichnis gehen und Copy&Paste

C:\Program Files (x86)\Arduino\hardware\tools\avr\bin>

 

1 kommentar

von Chris

Neue Beiträge

Neue Kommentare

Archive

Kategorien

Meta

Advertisement